Wie funktioniert der Investitionsprozess?

Investieren

Idee

Ein professioneller, stufenweiser Investitionsprozess stellt sicher, dass elea einen möglichst hohen Social Impact bewirkt. Die elea von philanthropischen Investoren anvertrauten Mittel – ebenso wie die Mittel der Stiftung – werden in sorgfältig ausgewählte und geprüfte Partnerunternehmen und -organisationen investiert. Ein bewährter und umfassender Prozess definiert klare Ziele als Basis für eine langfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen elea und ihren lokalen Partnern.

Prozess

Jedes Jahr prüft elea weit über 100 potenzielle Investitionsvorhaben. Teils wenden sich Unternehmer mit ihren Ideen direkt an elea, teils wird ein erster Kontakt über das weltweite Netzwerk von elea vermittelt, und teils wird ein Mitglied des elea Teams auf einer der regelmässig durchgeführten Scouting Touren in Fokusländern auf ein Projekt aufmerksam. Nach einer initialen Analyse und allfälligen ersten persönlichen Gesprächen erfolgt im Fall einer vielversprechenden Idee eine umfassende Due Diligence-Detailprüfung, die zwischen einigen Wochen und mehreren Monaten dauert und in jedem Fall auch vor Ort durchgeführt wird. Der mehrstufige Prozess ermöglicht eine massgeschneiderte Strukturierung der finanziellen und vertraglichen Vereinbarungen. Mit ihren Partnerorganisationen arbeitet elea einen Value Creation Plan aus, der unternehmerische sowie Social Impact-bezogene Ziele umfasst und die Basis für eine enge partnerschaftliche Zusammenarbeit über den Investitionszeitraum von typischerweise rund fünf Jahren legt. elea engagiert sich nur dann, wenn ein Vorhaben alle Investitionskriterien erfüllt und elea einen massgeblichen Beitrag zur Entwicklung einer Partnerorganisation leisten kann. Entsprechend selektiv ist der Prozess: jährlich werden zur Zeit drei bis fünf konkrete Investitionen getätigt.

Investitionskriterien

Nur wenn die folgenden Kriterien erfolgreich beurteilt werden, prüft elea ein Vorhaben im Detail.

  • Fokus auf absolute Armut
  • Dauerhafte Verbesserung individueller Lebensverhältnisse
  • Unternehmerischer, langfristig selbsttragender Ansatz
  • Proof of Concept bereits erfolgt
  • Glaubwürdige unternehmerische Trägerschaft
  • Beitrag von elea über eine finanzielle Investition hinaus
  • Passt zu den strategischen Fokusgebieten von elea
elea Foundation for Ethics in Globalization
Mühlebachstrasse 70
8008 Zürich
Switzerland
T +41 (0)43 466 77 44
F +41 (0)43 466 77 46