Wie werde ich philanthropischer Investor?

Investieren

elea Philanthropic Investors’ Circle

Neben dem Gründungskapital der Stifterfamilie, das elea für Investitionen und den operativen Betrieb einsetzen kann, erweitert ein Kreis von philanthropischen Investoren die Möglichkeiten von elea, um sozial engagierte Unternehmer in Entwicklungsländern zu unterstützen. Der elea Philanthropic Investors‘ Circle richtet sich an unternehmerisch denkende Menschen und Institutionen (Firmen und Stiftungen), welche die professionelle Plattform von elea für ihre philanthropischen Engagements zur Bekämpfung absoluter Armut nutzen möchten.

Individuelles Engagement zur gemeinsamen Wirkungssteigerung

Die Mitglieder des elea Philanthropic Investors‘ Circle gehen mit elea mehrjährige Partnerschaften ein, deren Ziel in der gemeinsamen Maximierung der gesellschaftlichen Wirkung (des Social Impact) besteht. Im Rahmen des gesamten elea-Portfolios definieren sie gemeinsam mit dem elea-Team die Schwerpunkte ihrer philanthropischen Investitionen und können so ihr eigenes, diversifiziertes Profil unternehmerischer Engagements zur Armutsbekämpfung aufbauen. Eine regelmässige, transparente Berichterstattung auf Basis der elea Impact Measurement Methodology orientiert sie über die erzielten Ergebnisse in den elea-Partnerorganisationen sowie den ihren philanthropischen Investitionen direkt zurechenbaren Social Return.

elea ist gemeinnützig; die Kapitalbeiträge philanthropischer Investoren erfolgen in Form von steuerabzugsfähigen Spenden. Allfällige Gewinne aus Investitionen verbleiben im Stiftungsvermögen von elea und werden für weitere Engagements zur Armutsbekämpfung reinvestiert.

elea PULSE Portfolio

Mit dem elea PULSE Portfolio hat elea ein Angebot entwickelt, das sich vor allem an andere Stiftungen richtet, welche die professionelle Plattform von elea für ein unkompliziertes Engagement zur Bekämpfung absoluter Armut nutzen möchten. Das elea PULSE Portfolio bündelt eine sorgfältige Auswahl unternehmerisch ausgerichteter Projekte. Diese unterstützen ärmste Bevölkerungsschichten in Afrika, Asien und Lateinamerika auf dem Weg in Richtung eines selbstbestimmten, wirtschaftlich unabhängigen Lebens. Das geographisch und thematisch diversifizierte Portfolio wird in einem professionellen Prozess durch elea zusammengestellt und betreut. Bei entsprechender Nachfrage wird es auf Basis gleicher Auswahlkriterien erweitert. Stiftungen, die sich am elea PULSE Portfolio beteiligen, haben keinen laufenden Aufwand für Projektauswahl und -kontrolle und können durch eine auditierte Wirkungsmessung die Projektergebnisse transparent nachvollziehen.

elea Foundation for Ethics in Globalization
Mühlebachstrasse 70
8008 Zürich
Switzerland
T +41 (0)43 466 77 44
F +41 (0)43 466 77 46